Aktuelles

Hinweis zur Schulsozialarbeit 26.3.2020

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

unter Berücksichtigung aller Maßgaben und Rücksprache mit dem Schulträger wird ab morgen, Mittwoch, die Notbetreuung starten. Ich verweise auf die hierzu bereits veröffentlichten Schreiben.

 

  1. Betreut wird jeden Tag von 08:00 bis 13:00 Uhr.

  2. Es wird keine Verpflegung angeboten. Bitte geben Sie Ihrem Kind Verpflegung mit!

  3. Eltern sind für die An- und Abreise verantwortlich.

  4. Es gibt keine Open-Door-Situation mit Zugangskontrollen: Das Schulhaus wird um 08:15 Uhr wieder geschlossen. Ihre Kinder werden um 13:00 Uhr entlassen. Bitte holen Sie Ihre Kinder pünktlich ab oder sprechen Sie Gestattung aus, dass Ihr Kind nach Hause gehen darf.

  5. Wir müssen planen können. Nur angemeldete Kinder können aus organisatorischen Gründen und zur Einhaltung der bekannten Vorgaben betreut werden. Die Anmeldung  ( per Mail an die unten genannte Adresse ) muss bis 10.00 Uhr für den Folgetag bzw. Freitags für den folgenden Montag erfolgen. Wir können keine flexiblere Betreuung anbieten!

 

Die Notbetreuung richtet sich vor allem an Berufsgruppen, deren Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind, wie z. B. Angehörige von Gesundheits- und Pflegeberufen, Polizei, Justiz und Justizvollzugsanstalten, Feuerwehr, Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher oder Angestellte von Energie- und Wasserversorgung.

 

 

Das Sekretariat ist für Sie erreichbar. Bitte richten Sie Ihre Anliegen per Mail an Info@gs-beindersheim.de – Sie hören zeitnah von uns! Eindringlich möchte ich Sie bitten, sich nicht auf privatem Weg mit unserer Sekretärin in Verbindung zu setzen!

 

Ich danke für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Annette Dach, Schulleiterin iV

 

 

Stand 19.3.2020  - 11.00 Uhr

 

Ergänzung Notbetreuung.pdf
PDF-Dokument [218.2 KB]

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Gemäß Beschluss des rheinland-pfälzischen Ministerrats vom 13.3.2020 bleiben in Rheinland-Pfalz alle Schulen und KiTas ab Montag, 16.3.2020 bis zum Ende der Osterferien (17.04.2020) geschlossen.

Eltern sollten sich vorrangig selbstständig um eine Betreuungsmöglichkeit für ihr Kind kümmern. Für diejenigen Eltern, die für die Betreuung ihres Kindes keine andere Möglichkeit haben, wird frühestens ab Mittwoch, 18.3. eine Notbetreuung in der Schule eingerichtet werden. Hierfür gelten strenge Hygieneauflagen; u.a. darf kein direkter Kontakt zu weiteren betreuten Kindern bzw. zum Personal erfolgen, maximale Gruppengröße ist 10. Kinder mit erhöhtem Risiko (z.B. aufgrund einer Vorerkrankung, eines unterdrückten Immunsystems oder mit akuten Infekten) sowie Kinder mit Verdacht auf eine Covid-19 Infektion können nicht in der Schule betreut werden.

Bitte machen Sie von der Notbetreuung nur im Ausnahmefall Gebrauch, wenn keine andere Lösung möglich ist. Bedenken Sie dabei, dass die Betreuung einer größeren Zahl an Schülern in der Schule dem beabsichtigten Ziel der Schulschließung entgegenläuft.

Die Informationsketten stehen! Sie erhalten Nachricht, sobald es Neuigkeiten gibt! Das Kollegium arbeitet daran, Ihre Kinder mit Lernmaterialien zu versorgen und ich nehme die Vertretung Ihrer Schulleiterin Frau Landbeck sehr ernst!

Ich grüße Sie herzlich und wünsche Ihnen und Ihren Familien Gesundheit!

Annette Dach, Schulleiterin iV

Stand 14.3.2020  - 17.30 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Beindersheim